Sonntag, 29. November 2015

Wintermantel Sewalong 2015 Teil 6





Es ist kalt. Es ist immer noch November. Es ist immer noch Herbst. But winter is coming.
Das ist in der Tat ein Grund sich zu freuen. Denn er ist fertig, der schönste Mantel in meinem Besitz.
Dies ist die Entstehungsgeschichte eines einzigartigen Mantels (Anstupser dafür von MMM*):
  • Teil 1: Inspiration und Schnitte 
  • Teil 2: Schnitt und Stoffvorstellung. 

Teil 6: Finale: Jetzt kann der Winter kommen! (MMM 29.11.)

Wie es sich für alle ganz besonderen Kleidungsstücke gehört, sollte mein Mantel seinen großen Auftritt in keiner minderen Stadt, als der Stadt der Mode haben: Paris.
Noch bevor ich am ersten Sightseeing-Tag jemanden aus der Walking-Tour-Gruppe als Fotografen engagieren konnte, war mein Akku leer. Es lag eine komplette Woche vor mir, also kein Drama. Sonne war außerdem erst für die kommenden Tage vorher gesagt.

Doch es kam alles etwas anders. Die Anschläge am 13.November lähmten die Stadt und mich. Es war schwer, sich aufzuraffen und sich nach draußen zu trauen. In meiner Unterkunft in Monmartre hatte ich Internet und konnte verfolgen, was passierte. Der Liveticker der Tagesschau-App war wie eine Droge...
An allen belebten Orten in Paris drehten bewaffnete Soldaten und Polizisten ihre Runden. Ich fühlte mich in ihrer Gegenwart absurderweise sicherer, die wenigen anderen Touristen scheinbar auch. So konnte man sich kurzzeitig trotz allem überall aufhalten.
Es sollten viele tolle Fotos entstehen, aber geworden sind es nur wenige...








Im Realitätscheck fällt auf, dass der Mantel doch ein klein wenig enger hätte sein dürfen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Wenn ich eine Indoorjacke drunter trage, relativiert sich allerdings alles und auch das Wärme-Problem verschwindet. Denn unter 8°C oder bei starkem Wind, ist es mir in dem Mantel nicht warm genug.
Manche meiner Kleider sind etwas länger, als der Mantel, wie man auch auf den Bildern sieht. Das sieht dann in Kombination komisch aus. Aber mit Hose finde ich die Länge perfekt und würde keine 2cm mehr wollen. Ach, vielleicht kürze ich einfach meine Kleider!
Und es gab ein böses Problem mit dem Futter. Ich hatte es vom Restetisch gekauft. Es waren also Fehler im Stoff. Und obwohl ich vermeintlich um alle drum herum gearbeitet habe, gab es wohl doch  eine Stelle, die auf dem ersten Blick nicht ersichtlich war und erst beim Tragen litt. Im Ärmel gab es einen Riss an einer Stelle, die nicht stört und nicht sichtbar, wenn man so reinschaut... Naja, weinen hilft auch nicht. Da muss ich einfach nochmal ran.

* Beim MMM Blogging habe ich es leider nur geschafft, zeitnah die ersten zwei Termine festzuhalten. Nachträglich habe ich selbst weiter dokumentiert, wie meine Fortschritte waren (siehe oben).

Kommentare:

  1. Ein tolles Stück vor schöner Kulisse (mit nachdenklich machendem Hintergrund). Und ich würde weder den Mantel verlängern noch die Kleider kürzen - er ist einfach toll so wie er ist! http://www.Christine-enitsirhC.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Zuspruch zur Länge, liebe Christine. Es ist immer wieder verblüffend, was so wenige Zentimenter ausmachen... Liebe Grüße Inga

      Löschen
  2. Der Farbverlauf deines Mantel ist wunderschön und der Mantel ansich sieht so urban aus. Gut gefällt mir die Kombination mit der schmalen Hose. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  3. Ein wuuunderschöner Mantel, der Stoff ist wirklich der Knaller. Mich stört es gar nicht, wenn meine Kleider oder Röcke etwas länger sind, im Gegenteil, sonst habe ich immer das Gefühl, es sieht aus als wäre ich nackt unterm Mantel :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej! Hm, das ist auch ein gutes Argument :D Immerhin habe ich eine Vorliebe für blickdichte Strumpfhosen, dann sieht das nicht so nackig aus, aber son Stück Rock ist vielleicht trotzdem manchmal doch nicht so schlimm ;) Liebe Grüße Inga

      Löschen
  4. Gefällt mir sehr, dein schönster Mantel! Der Stoff ist einfach toll und der Schnitt sowieso. Und weil er keine Kapuze oder Kragen hat, kannst du wunderbar deinen Hals mit dicken Schals umwickeln ...
    Viel Freude beim Tragen!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,
      ja, so kriechend ich bei der Entwicklung auch voran kam mit meiner Schnittauswahl, so bin ich doch meinem Plan treu geblieben, etwas zu meinen geliebten dicken Schals nähen ;)
      Danke!
      LG Inga

      Löschen
  5. Ein sehr schöner Mantel mit einem tollen Farbverlauf.
    Sehr gelungen und die Länge finde ich auch gut,
    viel Spass beim Tragen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gelungen; der Musterstoff kommt durch den puren Schnitt sehr schön zur Geltung. Ich finde auch, dass er sehr schön figurnah sitzt, aber du kannst die Größe sicher besser beurteilen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, naja, mit was drunter ist ja auch alles ok. Die Schulter ist halt etwas breit ist, vielleicht so 0,5-0,8cm, was ja immerhin schon was ist... aber verglichen mit dem Aufwand des Trennens für eine dann doch so kleine Änderung, ist die Weite verkraftbar ;) LG Inga

      Löschen
  7. Ein toller Mantel! Ich finde Du hast einen passenden Schnitt zum Stoff gewählt. Der Farbverlauf ist großartig und macht den Mantel sehr besonders.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Ina, danke, ich glaube, mehr Details würden den Stoff überfordern, daher musste es was ganz schlichtes werden ;) LG Inga

      Löschen
  8. Toller Mantel! Der Stoff kommt bei diesem reduzierten Schnitt super zur Geltung.
    Ich finde die Länge gut. Auch gerade überKleider/Röcke. Da mag ich es gerne wenn sie noch ein bisschen hervorblitzen.
    Viele Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Miriam, bei manchen Kleidern und Röcken kommt es echt drauf an, wie viel blitzt (so nach dem Motto "wenn schon, denn schon"), aber so ist das eben in der Realität, in der nicht immer alles aufeinander eingestellt werden kann. Liebe Grüße Inga

      Löschen
  9. Der Stoff ist ja irre schön! Darf ich fragen, wo Du ihn gekauft hast? Du hast ihn perfekt in Szene gesetzt mit dem schlichten Schnitt und den Paspeltaschen. Ein sehr sehr schöner Mantel.

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej! Danke :) Der Stoff ist von Stoff & Stil, Artikelnummer 300163. Oh ich seh gerade, dass er online inzwischen ausverkauft ist... hmm... Liebe Grüße Inga

      Löschen
  10. Dein Stoff ist so schön und er harmoniert wunderschön mit dem schlichten gradlinigen Schnitt. Nach den Bildern zu urteilen finde ich den Mantel nicht zu weit und mit einem kuschligen Strickjäckchen drunter kannst du ihn bestimmt auch bei unter 8°C tragen. Viel Freude mit deinem Mantel. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, danke für dein Feedback :) Jaa, mit Kuscheljäckchen darf der Mantel eigentlich nicht enger (höchstens an der Schulter, aber das überlebe ich auch) LG Inga

      Löschen
  11. Ein toller Mantel. Der Stoff ist der Knaller. Sieht sehr, sehr schön aus.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Du hast den Stoff perfekt in Szene gesetzt und auch so ein kleiner Futterfehler tuen dem keinen Abbruch - und ich habe mir sagen lassen, dass die hohe Qualität Deines Mantels, die die Bilder vermuten lassen, auch im echten Leben für Entzücken sorgen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke *rotwerd* :) Der Futterfehler ist echt ärgerlich, aber c'est la vie! Liebe Grüße

      Löschen
  13. Klassisch, zeitlos und elegant!
    Besonders gefällt mir der Farbverlauf zum Saum hin. Das ist ein Mantel, den du sicher noch sehr lange lieben und tragen wirst.

    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inge, danke, das hoffe ich auch, dass er mich viele Jahre begleitet...
      Liebe Grüße Inga

      Löschen
  14. Sehr schöner, geradliniger Mantel, der Stoff ist perfekt eingesetzt.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sandra :) Mir wäre anfangs auch nach mehr Schwung Richtung Saum gewesen, aber der Stoff brauchte einfach diese gerade Schlichtheit ;) LG

      Löschen
  15. Der Stoff ist traumhaft und genau passend für den schlichten Schnitt - ein echtes Sahnestück!
    Vor allem die Taschen gefallen mir extrem gut.
    Und die Länge finde ich perfekt. Man kann ja nicht immer alle Kleider zum gleichen Mantel tragen. Da muss ja noch Platz für mehr Jacken sein ;)

    Große Bewunderung von hier aus!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Aus Deinem Traumstoff hast Du das beste rausgeholt, der mantel sieht einfach klasse aus! Die Länge würde ich so belassen. Die Kleider blitzen etwas hervor, das finde ich sehr charmant. Und zur Hose schaut es ebenfalls sehr schön aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  17. Ein Traum! Wirklich ein schöner Stoff und ein schöner Schnitt! Sieht total klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  18. wow, ist der toll!!!
    Da passt ja der Musterverlauf absolut zum schlichten Schnitt, wirklich ein Hingucker!
    Liebe Grüsse
    Wiebke von stitch-nähkultur

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein wunderschöner Mantel! Schnitt und Stoff und Du passen perfekt zusammen. Über kleine Fehler im Futter kann man bei der Außenansicht doch hinwegsehen. Herzlichste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen

Instagram